Baumpflanzung in Forst

19. April 2017

Auf Initiative von Herrn Albert Jung, Verbandsgemeindebürgermeister von Kaisersesch, pflanzte Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, gemeinsam mit Herrn Elmar Franzen, Vorstand der Raiffeisenbank Eifeltor e.G. und dem Filialleiter Arnold Oster am 19. April 2017 eine Winterlinde.

Anlass war der „Tag des Baumes“, welcher jedes Jahr im April stattfindet und zum Ziel hat, die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein zu halten. Gepflanzt wurde der junge Baum am Dorfeingang der Ortsgemeinde Forst auf dem Gelände der Raiffeisenbank Eifeltor e.G.. „Der Tag des Baumes stellt inzwischen eine wichtige Tradition dar, welche uns daran erinnert, wie wichtig Bäume für ein gesundes Klima und das Überleben des Menschen sind“ so Peter Bleser.