BPA-Gruppe besucht Berlin

14. Oktober 2017

48 ehrenamtlich engagierte Menschen aus dem Wahlkreis reisten auf Einladung von Peter Bleser, MdB, für vier Tage in die Bundeshauptstadt Berlin. Mit dabei waren auch Mitglieder des Jugendrotkreuzes Klotten, die 2016 beim 14. Bundeswettbewerb des Deutschen Jugendrotkreuzes den 1. Platz holten.

Mit dieser Reise würdigte Peter Bleser das heute nicht mehr selbstverständliche Engagement der politisch und sozial engagierten Frauen und Männer. Durch ihren Einsatz nutzen sie die Möglichkeit ihre Umwelt mitzugestalten und das Leben in unserer demokratischen Gesellschaft zu verbessern.

Die Gruppe erwartete ein spannendes und vielfältiges Programm. Das erste Highlight war sicherlich die Spreerundfahrt, welche direkt am ersten Abend stattfand. Der nächste Tag startete mit einem Besuch im Bundeskanzleramt und einem Vortrag auf der Besuchertribüne des Reichstagsgebäudes, welcher über die Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments informierte. Anschließend fand eine Diskussionsrunde statt, die es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglichte mit Peter Bleser ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. 

Darüber hinaus rundeten unter anderem

  • eine Führung im Bundesministerium für Gesundheit,
  • ein Besuch im ZDF-Hauptstadtstudio,
  • eine an politischen Gesichtspunkten orientierte Stadtrundfahrt durch Berlin und
  • der Besuch des Musicals Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“ im Stage Theater

das Programm der BPA-Fahrt im Oktober 2017 ab.