Eifel, Mosel, Hunsrück

Erfahren Sie in der Rubrik Land und Leute mehr über die Region im Südwesten der Bundesrepublik. Zwischen Eifel und Hunsrück erstreckt sich eine der schönsten Kulturlandschaften Deutschlands mit zahlreichen Burgen, Klöstern und idyllischen Weinorten.

Peter Bleser, unterwegs im Landkreis Cochem-Zell ...
Peter Bleser, unterwegs im Landkreis Rhein-Hunsrück ... Peter Bleser bei der Besichtigung von Hagelschäden im Weinbau im Jahr 2005.Peter Bleser (mitte) besichtigt zusammen mit dem Vorsitzenden der Bürgerinitiative "Langsam fahrender Verkehr", Herrn Willi Feilen (links) und dem Ortsbürgermeister von Dillendorf, Herrn Ingo Dröge (rechts) die unterbrochene B 327.Der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter...
Peter Bleser, unterwegs im Landkreis Bernkastel-Wittlich ... Peter Bleser auf dem Jubiläumsfest zum 50jährigen Bestehen der Landfrauen Bernkastel-Wittlich am 6. Mai 2007 in Veldenz.
Aktivurlauber werden sich in Zell (Mosel) besonders wohl fühlen. Die historische Weinstadt Zell, idyllisch gelegen an einer der schönsten Moselschleifen, dem Zeller Hamm, ist nicht nur geographisch der Mittelpunkt des Zeller Landes, sondern hier konzentrieren sich auch viele Infrastrukturangebote für alle Lebensbereiche. Neben der Stadt Zell gehören zur Verbandsgemeinde 23 weitere Orte, die...
In reizvoller Eifellandschaft zwischen Endert, Elz, Mosel, Vulkaneifel und zentral an der A 48 gelegen, bietet die Verbandsgemeinde Kaisersesch (rd. 13.000 Einwohner) mit 17 Ortsgemeinden Brachtendorf, Düngenheim, Eppenberg, Eulgem, Gamlen, Hambuch, Hauroth, Illerich, Kaifenheim, Kalenborn, Landkern, Laubach, Leienkaul, Masburg, Müllenbach, Urmersbach, Zettingen und der Stadt Kaisersesch...
Gegenüber der berühmten Loreley liegt Sankt Goar, eine der vielen Perlen im Mittelrheintal. Dazu gehört zweifellos auch Oberwesel. Zusammen mit sechs kleineren Orten bilden diese zwei Städte die Verbandsgemeinde Sankt-Goar-Oberwesel. Die Gemeinde ist das Filetstück des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Wanderfreunden präsentieren sich entlang der Rheintalhänge eine Vielzahl von...
Der touristische Name der Verbandsgemeinde Ulmen „Ferienland der Thermen und Maare“ deutet bereits darauf hin, was die Region – unter anderem – zu bieten hat. Der Vulkanismus hat das Ferienland geprägt und ihm einige Schätze hinterlassen. Als vor rund 10.000 Jahren der jüngste Vulkan Deutschlands ausbrach und sich der Explosionskrater mit nachfliessendem Grundwasser füllte, entstand der jüngste...
Kirchberg besitzt seit 1259 Stadtrecht, ist damit die älteste Stadt des Hunsrücks und Namensgeberin für die gesamte Region. Mit 21.000 Einwohnern ist die Verbandsgemeinde zudem eine der größten in Rheinland-Pfalz. Zu ihren 40 Ortsgemeinden gehört die "Perle des Hunsrücks", wie der Erholungsort Gemünden gerne genannt wird.Freizeitaktivitäten bieten sich in der Verbandsgemeinde Kirchberg zuhauf....
Im östlichen Teil des Hunsrücks, am Fuße des Soonwaldes, 400-600 m. über N.N. liegt die Verbandsgemeinde Rheinböllen. Rheinböllen, gelegen an einer ehemaligen Römerstraße, die von Trier quer über die Hunsrückhöhen bis zum Rhein führte, ist heute Verwaltungssitz von 12 umliegenden Gemeinden: Argenthal, Benzweiler, Dichtelbach, Ellern, Erbach, Kisselbach, Liebshausen, Mörschbach, Rheinböllen,...
Die Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf ist nicht nur die rheinland-pfälzische Wintersporthochburg. Auch ohne Schnee hat die Region einiges zu bieten. Zahlreiche Wanderwege rund um den Erbeskopf, den höchsten Berg von Rheinland Pfalz (818 m ü. NN) ziehen Touristen aus ganz Europa an. Durch eine neue Sommerrodelbahn werden die Skipisten auch außerhalb der Wintersaison genutzt. Das Hunsrückhaus...
Im Herzen des Hunsrücks liegt die Verbandsgemeinde Simmern. Simmern ist nicht nur der Hauptort der Verbandsgemeinde, sondern auch die Kreisstadt des Rhein-Hunsrück-Kreises. Gesiedelt haben Menschen dort schon zu römischer Zeit. Schon im frühen Mittelalter entwickelte sich Simmern zu einer regional bedeutenden Stadt.Dieser bedeutenden Stellung hat Simmern es zu verdanken, dass in Napoleonischer...
Direkt im Dreieck von Rhein und Mosel auf dem Hunsrück liegt die Verbandsgemeinde. Zur Verbandsgemeinde Emmelshausen gehören 25 Ortsgemeinden, die den größten Teil der allgemein als Vorderhunsrück bezeichneten Landschaft abdecken. Mit dieser Lage ist Emmelshausen die perfekte Basis für Ausflüge zur Mosel und zum Rhein. Die Gemeinde selbst hat selbst jedoch auch viel zu bieten. Natur- und...
Nur ein Katzensprung von Rhein und Mosel entfernt, liegt Kastellaun auf den Höhen des Hunsrücks. 1305 zur Stadt erhoben, ist Kastellaun heute Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde mit insgesamt 35 dazugehörigen Ortschaften und lebendiges Zentrum im Vorderhunsrück. Eine vielfältige Infrastruktur, ein großes Kulturangebot und nicht zuletzt die traumhafte Landschaft sprechen für sich und werden...
Wer auf der Suche nach gesunder Erholung bei typischem Moselflair ist, der wird in Traben-Trarbach fündig. Die Stadt selbst ist ein staatlich anerkannter Luftkurort. Der eigentliche Geheimtipp ist jedoch die Thermal-Heilquelle Bad Wildstein. Im einzigen Heilbad des Moseltals sprudelt ein über 33 Grad warmer Naturquell der Akratotherme aus dem Urgestein des Schiefers hervor. Für gute Unterbringung...
Wer Wein mag, kommt an Neumagen nicht vorbei. Schließlich ist „Noviomagus“ der älteste Weinort Deutschlands. Zwar gibt es auch in den übrigen Orten der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues sehr guten Wein, aber nur Neumagen hat ein Weinschiff. Es gehört zu den bedeutendsten Zeugnissen der Römer an der Mosel. Ursprünglich war es das Grabmal eines Neumagener Weinhändlers aus der Zeit um 220 n. Chr. Das...
Bernkastel-Kues gehört zu den beliebtesten Orten an der Mosel und kann sich stolz Zentrum der Mittelmosel nennen. Hierher kommen jedes Jahr Gäste aus aller Welt, um in der „Internationalen Stadt der Rebe und des Weines“ Erholung und Abwechslung zu suchen. Bekannt geworden ist die Stadt durch zwei Gelehrte. Der eine, Nikolaus von Kues (1401-1464), gilt vielen als einer der bedeutendsten...
Früher galt der Hunsrück als Deutschlands Armenhaus. Wer Morbach besucht, stellt fest, dass sich daran einiges geändert hat. Neben der reizvollen Landschaft findet sich auch eine starke Wirtschaft. Herausragend ist vor allem die Papierindustrie. Papier-Mettler beschäftigt mehr als 1400 Angestellte. Das international agierende Unternehmen stellt Papier- und Kunststoffverpackungen her und ist in...
Im romantischen Elzbachtal, nahe bei Moselkern und Treis-Karden, liegt dieses Dornröschenschloss des Mosellandes, die Burg Eltz. Dank ihrer versteckten Lage überstand sie Kriege und die Wirren der Französischen Revolution unbeschädigt. Daher gilt die Burg Eltz heute als eine der schönsten Burgen Deutschlands. Dem Besucher bietet sie einen malerischen Anblick, auf einen Schieferfelsen gebaut, vom...
Im Tal der Loreley und auf den Höhen des Vorderhunsrücks hat Boppard für seine Bewohner wie für seine Gäste in vielerlei Hinsicht Besonderes zu bieten. Ob Kelten, Römer oder Franken, im Laufe der Geschichte fühlten sich alle wohl hier. Historische Spuren und steinerne Zeugnisse einer 2.000-jährigen Stadtgeschichte finden sich zuhauf. Als die Römer anfingen, sich in Westdeutschland niederzulassen...
Die steilen Weinhänge und ausgedehnten Radwanderwege entlang des idyllischen Flußufers, die kleinen verwinkelten Gassen und Fachwerkhäuser. Dies alles sind gute Gründe für einen Ausflug in die Moselmetropole Cochem. Lernen Sie die Gastfreundschaft der Moselaner kennen. Vielleicht erzählt man Ihnen dann bei einem guten Glas Wein ein „Stückelchen”. So werden die Geschichten und Streiche der...
Wenn Sie möchten, können Sie selbst ein Teil des politischen Geschehens werden, indem Sie einfach mitmachen!Politik macht Spaß und begeistert...Es stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung um einen aktiven Beitrag zu meiner Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger der Regionen Eifel, Mosel und Hunsrück zu leisten:1. Als Wahlkampfhelfer vor Ort. Hierbei unterstützen Sie zum Beispiel den...