Eröffnung des Global Forum for Food and Agriculture 2018 – Die Berliner Welternährungskonferenz Bleser: „Die Tierhaltung zukunftsfähig gestalten – verantwortungsvoll, nachhaltig und leistungsfähig“

18. Januar 2018

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche eröffnet der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, am 18. Januar 2018 das 10. Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) mit dem Titel „Die Zukunft der tierischen Erzeugung gestalten“.

Dazu erklärt der Parlamentarische Staatssekretär Peter Bleser:

„Die Landwirtschaft steht in der Verantwortung, die vielfältigen Herausforderungen in der tierischen Produktion in Einklang zu bringen. Dabei müssen insbesondere Ernährungssicherung, Klimaschutz und Tiergesundheit angemessen berücksichtigt werden. Die Nutztierhaltung und tierische Produktion sind wichtige Wirtschaftsfaktoren. Sie bedeuten Existenzsicherung für über eine Milliarde Menschen. Diese Aspekte wollen wir in den kommenden drei Tagen diskutieren und werden gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten.“

Die Auftaktveranstaltung markiert den offiziellen Startschuss für die im Rahmen des GFFA vom 18. bis 20. Januar 2018 stattfindenden Veranstaltungen. Sie veranschaulicht die vielfältigen Diskussionsbereiche der Konferenz.

Quelle: BMEL