Infomobil des Bundestages in Cochem

24. März 2017

Vom 23. März 2017 bis zum 25. März 2017 war das Infomobil des Deutschen Bundestages auf dem Endertplatz in Cochem zu Gast.

Das Infomobil ist bundesweit unterwegs, um den Bürgerinnen und Bürgern Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments näher zu bringen. Es verfügt über eine überdachte Bühne, einen Großbildschirm für die Vorführungen von Filmen sowie Online-Zugänge zu den Seiten des Deutschen Bundestages. Auch umfasst das Angebot eine Vielzahl von Informationsmaterialien, welche den Besuchern von Honorarkräften des Bundestages näher erklärt werden.

Am 24. März war auch Bundestagsabgeordneter Peter Bleser in Begleitung von Landrat Manfred Schnur, Verbandsgemeindebürgermeister Helmut Probst und Stadtbürgermeister Wolfgang Lambertz vor Ort und nutzte die Chance mit Schülerinnen und Schülern einer 8. Klasse der Realschule Plus aus Treis-Karden und einer BOS1 Klasse der BBS Cochem ins Gespräch zu kommen. Peter Bleser berichtete von seinen persönlichen Erfahrungen im Parlament und stand dem jungen Publikum Rede und Antwort.

Nach dem Gespräch zeigte sich Bleser insbesondere von dem außerschulischen Engagement der Schülerinnen und Schüler begeistert. Sie berichteten von ihren Aktivitäten in den verschiedensten Vereinen und von ihren Nebenjobs, mit denen sie derzeit ihr Taschengeld aufbessern. „Ich hatte noch nie eine solch aktive Gruppe vor mir sitzen, ganz toll in so jungen Jahren“, freut sich Peter Bleser. Er hofft, dass der Besuch im Infomobil den einen oder anderen Schüler dazu motiviert, sich auch politisch zu engagieren. Denn nur so können junge Menschen ihre Umwelt aktiv mitgestalten.