Kant-Gymnasium Boppard diskutiert mit Peter Bleser in Berlin

17. Januar 2013

Zu Beginn des Jahres 2013 konnte der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Bleser den Sozialkundekurs des Kant-Gymnasiums aus Boppard in Berlin begrüßen.

In einer Plenardebatte am 17. Januar 2013 konnten die Jugendlichen Berliner Politik hautnah erleben und verfolgten die Debatte zum Jahreswirtschaftsbericht mit Bundesminister Philipp Rösler.

Nach einer kurzen Einführung von Peter Bleser über seinen politischen Werdegang entwickelte sich ein angeregtes Gespräch zwischen den Schülern und ihrem Abgeordneten. Hier wurde ebenfalls die besondere Rolle zwischen Mandat und Regierungsmitglied thematisiert.

Der Führerschein mit 16, den Bleser für ländliche Gegenden unerlässlich erachtet, wurde ebenfalls diskutiert. Interesse zeigten die Jugendlichen an der Rolle von Lobbyisten und dem internationalen Antikorruptionsabkommen.

Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler den wundervollen Blick über die Hauptstadt Berlin von der Kuppel des Reichstages genießen. Ein gemeinsames Gruppenbild erinnert an den Besuch im Bundestag.

Kant-Gymnasium Boppard in Berlin im Januar 2013.

Auf dem Programm ihrer bildungspolitischen Reise standen unter anderem noch der Besuch des Bundeskanzleramtes und des Bundesrates.