Gastfamilien in der Region Mosel/Rhein-Hunsrück gesucht!

Foto Peter BleserPressemitteilung von Peter Bleser, MdB, vom 10. Juli 2017

Junge Amerikaner kommen als Botschafter der USA für 10 Monate nach Deutschland.

Eine fremde Kultur kennen lernen, neue Erfahrungen sammeln und einem jungen Menschen die deutsche Lebensweise näherbringen. Diese einmalige Chance bietet die Aufnahme eines Gastschülers im eigenen Zuhause.

Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, unterstützt von Abgeordneten des Deutschen Bundestages, wagen jedes Jahr 360 Schüler aus allen Teilen der USA den Sprung über den Atlantik. Im kommenden Jahr werden nun zum 34. Mal Gastfamilien in der Region gesucht. 

„Es wäre schön, wenn sich auch dieses Jahr Familien für die Aufnahme eines Gastschülers begeistern würden“, so Bundestagsabgeordneter Peter Bleser. „Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, offen auf fremde Kulturen zuzugehen und andere Lebens- und Denkweisen kennen zu lernen. Wenn mit Spaß, Neugierde und Toleranz an den Austausch herangegangen wird, warten auf beide Seiten einzigartige und unvergessliche Erlebnisse“, weiß Bleser zu berichten.   

Familien, die einen Stipendiaten bei sich aufnehmen wollen, können sich an den gemeinnützigen Verein Partnership International e.V. wenden, per E-Mail an office@partnership.de oder telefonisch unter 0221- 913 97 33. Der Verein betreut im nächsten Jahr insgesamt 50 Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms aus den amerikanischen Bundesstaaten Texas, New Mexico, Utah, Kalifornien und Colorado.