Internationale Grüne Woche – CDU-Landesgruppe Rheinland-Pfalz begrüßt erneute Beteiligung des Landes

Peter Bleser, MdBPressemitteilung des Vorsitzenden der Landesgruppe Rheinland-Pfalz in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser MdB, vom 11.01.2017

Der Vorsitzende der CDU-Landesgruppe Rheinland-Pfalz in der Bundestagesfraktion und Parl. Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser MdB, begrüßt, dass sich das Land Rheinland-Pfalz erneut mit eigenem Stand auf der am 19.01.2017 in Berlin beginnenden Internationalen Grünen Woche präsentieren wird.

Ebenfalls positiv zu bewerten sei die Tatsache, dass die Produktpalette erweitert wurde und der Empfang nicht mehr in der Landesvertretung, sondern in Kooperation mit dem Zentralverband Gartenbau auf der Messe stattfinden wird. Mit ca. 150 qm verfügt Rheinland-Pfalz allerdings über eine eher kleine Präsentationsfläche, Niedersachsen z.B. stellt sich auf etwa 1.000 qm dar.

„Daher rege ich an, dass nach der diesjährigen Grünen Woche Bilanz gezogen wird und in Zukunft sowohl ein neuer als auch größerer Standort innerhalb des Messegeländes in Betracht gezogen wird“, äußerte sich Peter Bleser.

Es sei wichtig, auf der größten Verbrauchermesse der Welt rheinland-pfälzische Produkte aus den unterschiedlichen Lebens- und Genussmittelbereichen wie z.B. dem Weinbau, dem Obst- und Gemüseanbau und der Michwirtschaft, ebenso prominent zu präsentieren wie die vielfältigen Angebote der Tourismusbranche.

Die Grüne Woche bildet in diesem Jahr auch den Rahmen für das „Global Forum for Food and Agriculture“ in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, zu dem ca. 70 Agrarminister aus aller Welt erwartet werden sowie für das G-20-Treffen der Agrarminister, bei dem Deutschland ebenfalls den Vorsitz hat. Beide Veranstaltungen, so Peter Bleser, seien für Vertreter aus Politik und Wirtschaft hervorragend geeignet, internationale Kontakte zu pflegen sowie neue zu knüpfen.

Daten und Fakten zur IGW:

Bereits zum 81. Mal findet in diesem Jahr die Internationale Grüne Woche mit über 1.000 nationalen und internationalen Ausstellern aus über 60 Ländern statt. Ungarn ist in diesem Jahr Partnerland der Grünen Woche.