Parlamentarischer Staatssekretär Bleser reist zur World Food India

3. November 2017

Deutschland ist in diesem Jahr Partnerland der erstmals vom indischen Ministerium für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie ausgerichteten Messe „World Food India“ in Delhi. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, reist aus diesem Anlass vom 2.-4. November 2017 nach Indien. Anlässlich der heutigen Eröffnung der Messe im Beisein von Premierminister Modi erklärt Bleser:

„Die Ernährung der steigenden Weltbevölkerung ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Damit ist der Ernährungssektor eine der Zukunftsbranchen des 21. Jahrhunderts. Dass Deutschland den Partnerlandstatus der ‚World Food India‘ übernehmen darf, ist ein klarer Vertrauensbeweis in die Innovationskraft und das Know-How der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Mit der ‚Make in India‘-Kampagne hat die indische Regierung jüngst vielfältige Anreizsysteme geschaffen, um ausländische Unternehmen aus der Nahrungsmittelbranche zu Investitionen in Indien und einer Fertigung vor Ort zu ermutigen. Diesen Weg wollen wir nun gemeinsam weitergehen, auch indem wir deutsches Know-how und deutsche Qualitätsprodukte anbieten. Die Messe ‚World Food India‘ bietet dafür eine hervorragende Plattform. Ich bin überzeugt, dass die Unternehmen unserer Länder sie nutzen werden.“

Quelle: BMEL