Zweiter Platz für "United Culture Bridge" im Bundes Schülerfirmen Contest

11. November 2016

Am Freitag, den 11.11.2016 durfte Bundestagsabgeordneter Peter Bleser bei der Preisverleihung des Bundes Schülerfirmen Contest aktiv teilnehmen.

Im Rahmen der Initiative „Unternehmensgeist in die Schule“ bündelt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die zahlreichen Akteure, die mit großem Engagement überall in Deutschland Schülerfirmen betreiben. Der Bundes Schülerfirmen Contest fand zum ersten Mal 2010 statt, und seit damals nehmen jedes Jahr zahlreiche neue, innovative Schülerfirmen an dem Contest teil: Die Schülerfirmen müssen sich mit reellen Produkten oder Dienstleistungen bewerben. Jede Firma registriert sich online mit einem Unternehmensprofil. Jeder kann für die einzelnen Schülerfirmen abstimmen. Aus den 20 bestbewerteten Schülerfirmen wählt die Jury die 10 Gewinner aus.

Die IGS Morbach aus dem Wahlkreis von Peter Bleser wurde unter die 10 besten gewählt und reiste zur Preisverleihung mit ihrem Team nach Berlin. Die endgültige Platzierung war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Die Schülerfirma „United Culture Bridge“ der IGS Morbach bietet Produkte an, die den Umgang mit Flüchtlingen vereinfachen und somit eine gelungene Integration schaffen. Dabei steht „United Culture Bridge“ für Menschlichkeit. Damit eine Integration in Deutschland gelinge, müssten schon in den Schulen die Weichen gestellt werden, so die Schüler der Firma. Mit einem Imagefilm wollen die Schüler die Menschen zu diesem Thema sensibilisieren. Außerdem bietet die Schülerfirma ein sogenanntes Willkommensbuch an. Dieses Buch ist mehrsprachig verfasst und soll neuen Schülern, die noch nicht mit der deutschen Sprache vertraut sind, im Schulalltag helfen. Des Weiteren produziert die Firma Imagefilme für die eigene Schule, aber auch für andere Schulen. Sie sind der Auffassung, dass die Kombination aus Print & Talk die Zielgruppe Schüler am ehesten anspricht und erreicht.

Mit Spannung und Vorfreude fieberte Peter Bleser während der Preisverleihung mit den Schülern mit und freute sich sehr, als die Schülerfirma „United Culture Bridge“ den zweiten Platz in dem Wettbewerb belegte. Gemeinsam mit der parlamentarischen Staatssekretärin im BMWi, Frau Iris Gleicke, überreichte Peter Bleser den Schülern der IGS Morbach und ihrer verantwortlichen Betreuerin, Frau Priestersbach, die Urkunde und den Scheck über 1.500 €.

Peter Bleser gratulierte den Schülern und Schülerinnen zu ihrer großartigen Idee. Er sei begeistert und beeindruckt, dass sich auch junge Leute mit einem so aktuellen, wichtigen Thema – „gelungener Integration“ – auseinandersetzen. Er betonte, dass man sich daran ein Beispiel nehmen solle.

Den Gewinn investiert die Schülerfirma „United Culture Bridge“ in ihren Begegnungsraum „Café der Kulturen“, wo gemeinsam erzählt und gekocht wird und in dem man sich zu Hause fühlt.