Besuch der Hannover-Messe 2019

2. April 2019

Bei einem Besuch der Hannover-Messe 2019 erkundigte sich Peter Bleser gemeinsam mit seinen Mitarbeitern über die aktuellsten Entwicklungen und Trends im Bereich verschiedenster Industriezweige. Mit 6500 Ausstellern aus über 70 Ländern zeigte die größte Industrieschau der Welt, was die Zukunft der Industrie hervor- und voranbringen wird.

Besonders interessant waren verschiedene Speichersysteme für Windenergie und Strom. Sowohl die Wasserstofftechnologie als auch moderne Batteriespeicher und die Kombinationen aus beiden wurden anschaulich dargestellt und es wurde über die hier liegenden Potentiale informiert. Im Bereich der Elektromobilität wurden Schnellladesäulen mit 10 bis 20 Minuten Ladezeit in Verbindung mit leistungsfähigen Speicherbatterien für Elektrofahrzeuge demonstriert.
Auch die Infrastruktur für 5G und deren Nutzung in der Industrie waren Schwerpunkte des Besuchs auf der Hannover Messe.

Die Zukunftsfähigkeit des Industriestandorts Deutschland steht und fällt mit der Verfügbarkeit von innovativer und digitaler Infrastruktur für die hier ansässigen Unternehmen.