Bund fördert Sanierung des Erholungs- und Gesundheitszentrums in Thalfang

Foto Peter BleserPressemitteilung von Peter Bleser, MdB, vom 065.05.2021

Die Verbandsgemeinde Thalfang erhält 745.200 Euro für die Sanierung ihres Erholungs- und Gesundheitszentrums (EGZ) aus Bundesmitteln. Dies erfuhr der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Bleser aus dem Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages. Die Mittel werden aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ vergeben.

Gefördert werden Projekte mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung. Auch die Wirkung der Projekte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie die soziale Integration spielen bei der Auswahl eine Rolle.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Erhalt der Förderung unser Bad mit Sauna zukunftsorientiert weiterführen können mit dem Fokus auf ein nachhaltiges Energiemanagements“, teilt Frau Bürgermeisterin Höfner der VG Thalfang am Erbeskopf mit. Sie ergänzt: „Unser Bad dient, neben der Freizeitgestaltung und dem Tourismus, der Gesundheitsvorsorge und deren - Erhalt.  Darüber hinaus leistet es einen wichtigen Beitrag dazu, dass viele Kinder und Jugendliche schwimmen lernen!“

„Ich begrüße es sehr, dass die Bundesmittel dem EGZ in Thalfang zugutekommen. Es handelt sich hier um eine wichtige Einrichtung, von deren Erhalt Jung und Alt profitieren werden“, so Bleser. Er hatte sich bereits im letzten Jahr für die Förderung des Projektes eingesetzt und freut sich daher umso mehr, dass jetzt eine moderne und umweltfreundliche Sanierung des EGZ möglich wird.