Mehrwert Europa

Foto Peter BleserBekanntgabe von Peter Bleser, MdB, vom 24.05.2019 im E-Mail-Infoservice

Fast 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges lässt sich festhalten:

Der europäische Kontinent erlebt die längste Periode von Frieden und Stabilität in seiner Geschichte.
Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wurden auch osteuropäische Staaten in das weltweit einzigartige Friedensprojekt integriert.
Für diese Entwicklung von Aussöhnung und Frieden, Freiheit und Wohlstand, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit erhielt die EU 2012 den Friedensnobelpreis.

Der EU-Binnenmarkt ist der größte Wirtschaftsraum der Welt. Deutschland als Exportnation profitiert besonders von den offenen Grenzen und einer gemeinsamen Währung.
Das Reisen ohne Kontrollen im Schengen-Raum funktioniert jedoch nur durch sichere Grenzen nach außen, weswegen die Grenzschutzbehörde Frontex erneut aufgestockt wird.
Auch im Verbraucherschutz, der polizeilichen Zusammenarbeit sowie in der Klimapolitik haben die EU-Mitglieder gemeinsam viel erreicht.

Trotz der vielen gemeinsamen Errungenschaften gilt es heute mehr denn je, die europäische Idee weiterzuentwickeln und Herausforderungen anzugehen.

Bei der anstehenden Europawahl müssen wir mit einer hohen Wahlbeteiligung einen starken pro-europäischen Impuls senden.

Weitere Information zu den Mehrwerten des Projekts Europa können Sie dem beigefügten Faktenblatt der CDU/CSU-Fraktion in der rechten Spalte entnehmen.