Novelle des "Aufstiegs-BAföG"

Foto Peter BleserBekanntgabe von Peter Bleser, MdB, vom 30.09.2019 im E-Mail-Infoservice

In der letzten Woche wurde im Kabinett die Vierte Novelle des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG), besser bekannt als „Aufstiegs-BAföG“, beschlossen.
Mit dieser Gesetzesänderung setzen wir ein zentrales Anliegen des Koalitionsvertrages um und gehen einen wichtigen Schritt in Richtung Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung in unserem Land.

Geförderte können sich ab dem 1. August 2020 beispielsweise auf höhere Zuschussanteile, höhere Freibeträge und höhere Darlehenserlasse freuen.
Wir steigern darüber hinaus die Familienfreundlichkeit für Bildungsaufsteiger/innen und fördern den Ausbau digitalisierter Fortbildungsangebote.

Für die geplanten Verbesserungen nehmen wir in der laufenden Legislaturperiode zusätzliche 350 Millionen Euro in die Hand.
Weitere Informationen zu den beschlossenen Maßnahmen entnehmen Sie bitte dem Schreiben der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek.